Juristische Dienstleistungen

Rechtliche Beratung und juristische Vertragsgestaltung

Die Erstellung der notwendigen Dokumente muss in alle Richtungen geprüft werden. Arbeitsrechtlichen Bestimmungen, steuerliche Vorschriften und sozialversicherungsrechtliche Regelungen müssen einwandfrei umgesetzt werden. Hierfür benötigen Sie Sicherheit.

Als kooperierender Jurist ist Jan Zülch in Hamburg für uns tätig. Er ist unabhängig und seit 2009 als selbstständiger Anwalt in der Kanzlei Heldt Zülch und Partner tätig. Die gemeinsame Dienstleistung erstreckt sich auf alle Bereiche der betrieblichen Altersvorsorge. Bei Bedarf und bei Fragen, bitte sprechen Sie uns an.

Beispiele für juristische Dienstleistungen gibt es durchaus. Hier sei jetzt nur auf folgendes hingewiesen:

Möglichkeiten einer Abfindung des Versorgungsanspruches

Bei der Gestaltung von Versorgungswerken ist es ggfs. wirtschaftlich sinnvoll den Mitarbeitern eine Abfindung vorzuschlagen. Sofern eine Abfindung der Versorgung möglich ist, ist es dringend ratsam, zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine schriftliche Abfindungsvereinbarung zu schließen.

Unverfallbarkeit des Versorgungsanspruches

Wie legen Sie die Regelungen zur Unverfallbarkeit der Versorgung Ihrer Mitarbeiter fest? Welche Kriterien nutzen Sie? Welchen Spielraum haben Sie, um als Unternehmer flexibel zu bleiben? Wie erstellen Sie eine korrekte Auskunft über die Unverfallbarkeit des Versorgungsanspruches?

Gestaltung der rechtlichen Möglichkeiten in einer Unterstützungskasse

Häufig werden die Leistungspläne gemäß den Vorgaben eines Versicherers umgesetzt. Dabei gibt es sinnvolle Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung von Leistungsplänen. Oder es geht um die Formulierung einer rechtsbegründenden Zusage in Form einer Betriebsvereinbarung oder in Form einer Gesamtzusage.